Wo Advent draufsteht, sollte auch Advent drin sein

von Unbekannt

Lange dunkle Nächte, Lichterketten, Stollen und Schoko-Weihnachtsmänner in den Läden – ohne Zweifel: Weihnachten naht. Vorher kommt noch der Advent, die rund vier Wochen vor Weihnachten, die den Erwachsenen viel zu schnell vergehen und den Kindern viel zu lange dauern. Aber dafür gibt es ja Adventskalender. Doch Schokolade allein tut es da schon längst nicht mehr: Die Kids von heute – und nicht nur die kleinen – sind anspruchsvoller, wenn es darum geht, das lange Warten auf die Weihnachtsgeschenke zu „versüßen“: Adventskalender dreidimensional oder mit schicken Gimmicks – der Fantasie ist da keine Grenze gesetzt. Der Advent ist allerdings mehr als der Countdown zum Konsumfest. Die Adventszeit ist das Warten auf den „Advent“ Jesu, seine Ankunft – nicht nur in der Krippe, sondern vor allem auch im Leben, in den Herzen der Menschen. Die Friedensbotschaft von der übergroßen Liebe Gottes kommt aber eher weniger gut an in einer pluralistischen Gesellschaft, in der Glaube Privatsache ist und eine Patchwork-Religiosität beliebig erscheint.

Eine Nachfrage an Anne Weinmann: Was bedeutet dir die Adventszeit und welche Bedeutung schenkst du Adventskalendern?

Wann, wenn nicht im Advent und an Weihnachten, dem Berührungspunkt schlechthin zwischen liberaler Gesellschaft und christlichem Glauben, ist die Chance größer, die christliche Botschaft von Weihnachten wieder mal lebensnah an den Mann, die Frau, das Kind zu bringen?!

Ich finde: Da könnten doch Adventskalender eigentlich eine „gute Arbeit“ leisten! Und daran arbeite ich auch gerne mit, und zwar als Lektorin für die Adventskalender aus dem Aachener Bergmoser + Höller Verlag. Diese leuchtend bunten Fensterbild-Adventskalender, die ich selbst immer gerne an meine Patenkinder verschenke, erzählen in spannenden Fortsetzungsgeschichten – entweder aus der biblischen oder aus der heutigen Zeit – Tag für Tag bis hin zum 25. Dezember die weihnachtliche Botschaft. Und das eben nicht nur für Kinder! Wie sie erzählen, wie sie aussehen und „funktionieren“, für welches Alter sie geeignet sind und was sie kosten … für weitere Informationen bitte hier klicken … [Link zur Produktseite]

Über Unbekannt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.