Ostern auf WhatsApp - FRISCHFISCHen

Ostern auf WhatsApp

von Unbekannt

Fotos, Textpassagen aus der Bibel, kurze Videos: So bekommen Smartphone-Nutzer die Ostergeschichte auf ihrem Bildschirm angezeigt. „Die Geschichte von Ostern ist eine unglaubliche spannende und berührende Geschichte“, erklärt Online-Redakteur Jens Albers im Bistum Essen. „Über die gesamte Karwoche passiert so viel in dieser Geschichte, dass viele Einzelheiten in Vergessenheit geraten.“ Zusammenhänge in der Geschichte würden vielleicht erst wahrgenommen oder sogar verstanden, wenn man die gesamte Geschichte liest und nicht nur einzelne Auszüge in der Osternacht hört.

Deswegen schreibt das Ruhrbistum die Ostergeschichte nicht neu, sondern erzählt sie mit modernen Mitteln – inspiriert von großen Medienhäusern, die den Nachrichtendienst WhatsApp nutzen um Nachrichten und Informationen direkt auf die Smartphones der Leser zu bringen.

Jens Albers und Simon Wiggen - die Redakteuer hinter der Ostergeschichte auf WhatsApp
Jens Albers und Simon Wiggen – die Redakteuer hinter der Ostergeschichte auf WhatsApp

„Wir wollen mit WhatsApp, die gesamte Geschichte erzählen – und das möglichst in Echtzeit, wie es in der Bibel überliefert ist“, beschreibt Online-Redakteur Simon Wiggen die Aktion. „Es kann sein, dass das Smartphone auch mal mitten in der Nacht vibriert.“ So könne das Leiden, Sterben und Auferstehen Jesu ganz neu erlebt werden. „Wir wollen die Anzahl der Nachrichten aber möglichst gering halten, damit niemand davon genervt ist. Unser Ziel ist es schließlich, die Ostergeschichte neu ins Gedächtnis zu rücken.“

Alle Infos zur Aktion: www.oster-geschichte.de

So nehmen Sie an der Aktion teil:

1. WhatsApp muss auf Ihrem Handy installiert werden (GooglePlay oder App Store)
2. Erstellen Sie auf Ihrem Handy einen neuen Kontakt mit dem Namen “Ostergeschichte” und der Telefonnummer: 01525/8921909
3. Schicken Sie über WhatsApp eine Nachricht mit dem Text “Start” an den neuen Kontakt “Ostergeschichte”. Ihren Namen müssen Sie nicht nennen. 4. Die Stabsabteilung Kommunikation im Bistum Essen nimmt Ihre Mobilnummer so schnell wie möglich anonymisiert in eine Versandliste auf. Sie erhalten von Palmsonntag bis Ostern Nachrichten zur Ostergeschichte über WhatsApp.

Über Unbekannt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.