Check – Bistümer auf Facebook

von Unbekannt

Welche deutschen Bistümer sind eigentlich auf Facebook vertreten. Der kleine FRISCHFISCHen-Check hat ergeben, dass insgesamt 18 von 27 Bistümern mit eigenen Präsenzen auf Facebook vertreten sind (siehe Infografik unten). Da es sich bei Bistümern um Organisationen handelt sind nur Facebook-Seiten berücksichtigt worden.

Auffällig ist, dass bis auf das Bistum Trier noch kein Bistum die 3.000er Marke geknackt hat. Darüber hinaus ist die relative Zahl von Katholiken gegenüber der Anzahl der Facebook-Fanschaft sehr gering, was grundsätzlich kein Problem darstellt auf Grund der dezentralen Struktur von Kirche. Die geringe Anzahl von Fans wird erst dann zu einem Problem, wenn das Bistum oder der Bischof selbst die einzige Marke ist, die nach außen hin verkauft werden soll und somit viele Ressourcen dafür eingesetzt werden.

Übergreifende Marken, wie domradio.de oder katholisch.de, die für die Internetnutzer oftmals viel greifbarer sind, haben dahingegen bis zu doppelt so viele Fans, wie z.B. das Bistum Trier.

Stand 4. Mai 2014 – Fehler können unterlaufen sein. Die Bistümer wurden über die Facebook-Suche ausfindig gemacht.
Update 6. Mai 2014: Die Bistümer Dresden-Meißen und Eichstätt wurden ergänzt. Dafür wurde Erfurt gestrichen, da es sich hier um eine private Initiative handelt.

Infografik

140505-Infografik-Bistums-Check-Facebook

 

 

Über Unbekannt

10 thoughts on “Check – Bistümer auf Facebook

  1. Hallo,
    beim Zahlenvergleich müsste man schon auch die Kirchenmitgliederzahlen daneben stellen. Dann steht zum Beispiel das Erzbistum Hamburg mit rund 1.400 Freunden bei 400.000 Karholiken besser da als Trier (3.000 bei 1,5 Millionen),

  2. Danke für den Hinweis Matthias.
    Wir werden in einem Update die Seite wieder von der Landkarte nehmen.

  3. Vielen Dank Michael,
    wir werden die Seite aber nicht mit in die Karte aufnehmen, da wir explizit hier nur offiziell von den Diözesen betreute Facebook-Seiten in der Infografik darstellen.

  4. Auch die Seite von Bistum Erfurt ist keine offizielle Seite, sondern wird von mir privat geführt.

  5. Hallo Michael,

    vielen Dank für deinen Kommentar. Es freut uns sehr, dass ihr eine aktive Gemeinde habt, dennoch repräsentiert diese nicht das gesamte Bistum Passau. Aus diesem Grund wird die Seite nicht mit aufgenommen.

    Gruß Stefan

  6. Liebe Hannah,

    Danke für die vielen Links.

    – Eichstätt und Dresden-Meißen sind ergänzt, die wurden bei der Recherche nicht in der Facebook-Suche angezeigt.
    – Rottenburg-Stuttgart ist eine Veranstaltungsseite und wird somit nicht in die Liste aufgenommen.
    – Ebenfalls kommt Aachen nicht mit rein, da es sich um eine private Fanseite handelt.

    Und von Pluragraph kenne ich den Jona 🙂

    Gruß Stefan

  7. Hallo Stefan,
    die Bistümer Aachen, Eichstätt, Dresden-Meißen und Rottenburg-Stuttgart (wenngleich mit etwas irreführendem Namen) sind auch auf Facebook:
    https://www.facebook.com/bistumaachen
    https://www.facebook.com/bistumeichstaett
    https://www.facebook.com/pages/Bistum-Dresden-Mei%C3%9Fen/241227029237918
    https://www.facebook.com/pages/Di%C3%B6zese-Rottenburg-Stuttgart-zum-Jahr-des-Glaubens/530579606963046

    Kennst Du https://pluragraph.de/organisations/deutsche-bischofskonferenz? Der Macher ist ein Bekannter von mir, hat sein Renommee mit „Social Media und Politik“ aufgebaut, aber inzwischen auch Kirche im Blick. Kann euch bei Interesse gern einmal vernetzen…

    Liebe Grüße und herzlichen Glückwunsch zum neuen Vorsitz!
    Hannah

  8. Meine Lieben,
    bevor das Bistum Passau, das sich mit dem neuernannten Bischof gerade in einer spürbaren Aufbruchsstimmung befindet, hier gänzlich „abgeschrieben“ wird, möchte ich doch auf die Facebook-Seite „Pfarrverband Passau“ verweisen, die zeitweise 1400 Aufrufe wöchentlich hatte. Wir sind zwar hier ganz im Süden, aber gehören zum Bistum und der Erfolg hier lässt auch zwischenzeitlich manch andere aufhorchen.

    Michael Witti
    Pfarrer im Pfarrverband Feichten
    Bischöfl. Beauftragter für Rundfunk und Fernsehen im Bistum Passau

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.