Netzwerk Kirche – praktische Web 2.0-Tools

von Unbekannt

Die Kommunikation ist schwieriger geworden zwischen Kirche und Gläubigen und zwischen den Gemeindemitgliedern untereinander. Die Pfarrgemeinden und Seelsorgebereiche sind größer geworden, die Zielgruppen und Milieus differenzierter und komplizierter, die Menschen sind mobiler und die Kirchorte sind nicht mehr mit den Lebenswelten der Menschen identisch.

Papst Benedikt XVI  hat die Herausforderungen und Chancen der heutigen Zeit erkannt  und sich zum Welttag der Sozialen Kommunikationsmittel im Jahr 2011 wie folgt dazu geäußert:

„In der digitalen Welt heißt Informationen zu übermitteln immer öfter, sie in ein soziales Netzwerk zu stellen, wo das Wissen im Bereich persönlichen Austausches mitgeteilt wird.“

Das Buch „Netzwerk Kirche“  knüpft an diese Botschaft an und ist ein Projekt der Stabsabteilung Medien im Erzbistum Köln. Im Buch werden 40 Plattformen und Tools zur Kommunikation, Kooperation und Öffentlichkeitsarbeit in Pfarrgemeinden und weiteren kirchlichen Institutionen vorgestellt. Die Tools sind Werkzeuge für den Alltag und können in vielen kirchlichen Bereichen eingesetzt werden, um die Kommunikation zu vereinfachen.

Im Buch werden Angebote wie Doodle, Facebook oder auch Wikis  beschrieben. Neben der einfachen Beschreibung gibt es Beispiele für die praktische Anwendung.

Das Buch „Netzwerk Kirche“ ist kostenfrei als eBook erhältlich. Gegen eine kleine Schutzgebühr besteht auch die Möglichkeit das Buch beim Erzbistum Köln zu bestellen und dann in gedruckter Form in den Händen zu halten.

> Print Bestellung
> eBook – Vollbild & Download

 

Über Unbekannt

3 thoughts on “Netzwerk Kirche – praktische Web 2.0-Tools

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.